Wir pilgerten auf dem Gebetsweg
Montag, 21.3.2016 (Montag in der Karwoche)

Liebe Beterinnen und Beter!

Am Montag, dem 21. März 2016, begannen wir unseren Gebetsweg mit einer Andacht für den Weltfrieden in der Pfarrkirche St. Johannes Ev. in Gürzenich. Es war eine große Bitte der Mutter Gottes, diesen Weg für den Frieden jährlich von Gürzenich nach Sievernich am Montag der Karwoche zu gehen. Dies möchte ich Ihnen auch weiterhin als sehr wichtiges Anliegen empfehlen. Wir durften 70 Fußpilger zählen und bedanken uns hier noch einmal für Ihr Gebet und Ihre Teilnahme. Unser Gebet an der Marieneiche in Stockheim, die große Pause in Soller, wo wir herzlich empfangen und von Gemeindemitgliedern versorgt wurden, unser Gebet an der Lourdesgrotte und in der Kapelle in Gut Dirlau; der Bus, der wartend Pilger an den verschiedenen Stationen auffing, dies alles bleibt in unserer Erinnerung. Besonders aber bleibt die gute Gemeinschaft der Beter und die schöne heilige Messe in der Pfarrkirche in Sievernich zum Abschluss unserer Pilgerreise mit Weihbischof Dr. Bündgens, Pfarrer Darscheidt und einem Aachener Pfarrer in unserem Gedächtnis. Danke auch allen Messdienern und den Menschen die uns singend, betend und musikalisch begleitet haben.

Allen ein herzliches Dankeschön!

Manuela



 

 

 
 


top
 


 

Gebetsweg von Gürzenich nach Sievernich   

 

 

 

 

top
 


 

Fotogalerie:  Der Gebetsweg von Gürzenich nach Sievernich am 21.3.2016

 
 
     
 
   
   

 

 


 


 

 


  www.maria-die-makellose.de          back top